A

AMS 800

AMS 800 ist ein künstlicher Blasenschließmuskel, der die Funktion eines gesunden Schließmuskels imitiert und die Harnröhre solange geschlossen hält, bis Sie unrinieren wollen.

AdVance

AdVance bei diesem Schlingensystem handelt es sich um ein hinter der Harnröhre eingelegtes Implantat, das zur Behandlung der milden bis mittleren Stressinkontinenz / eines milden bis mittleren Unrinverlustes, nach Prostatektomie (operative Entfernung der Prostata) oder TUR (Transuretrale Resektion der Prostata) dient. Der Wirkungsmechanismus des AdVance kann die Funktion eines noch teilweise funktionierenden Sphinkers (Blasenschließmuskel) wieder bis zur Kontinenz herstellen.

ARGUS-Band

ARGUS-Band ist eine Schlinge mit einem Silikonschaum-Kissen, das um die Harnröhre gelegt wird. Mittels kleiner Schnitte am Damm und oberhalb des Schambeins wird die Schlinge so implantiert, dass das Silikonkissen die Harnröhre einengt. Das sorgt für einen künstlichen Widerstand, der die Funktion des Harnschließmuskels ersetzt und den Urin zurückhält.

Anticholinergika

Anticholinergika sind Wirkstoffe, die bei einer überaktiven Blase, auch Dranginkontinenz, Blasenspeicherstörung oder Blaseninstabilität genannt, oder bei einer kleinen Blasenkapazität eingestzt werden. Die starke Aktivität der Blasenmuskulatur wird gesenkt. Dadurch erhöht sich das Fassungsvermögen der Blase. Die Betroffenen müssen nicht mehr so oft zur Toilette gehen.