D

Deszensus

Deszensus - Das Tiefertreten der Gebärmutter und/oder der Scheide innerhalb des Beckens wird als Senkung (Deszensus) bezeichnet.

Dranginkontinenz

Dranginkontinenz ist durch plötzlich auftretenden, sehr starken, nicht beherrschbaren Harndrang mit anschließendem unwillkürlichem Harnabgang charakterisiert.

Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie

Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie (DSD) ist eine Blasenfunktionsstörung, die durch das gestörte Zusammenwirken der bei der Blasenentleerung beteiligten anatomischen Strukturen gekennzeichnet ist.

Diurie

Vermehrter Harndrang bei Prostatakongestion, Zystitis, Reizblase, Urethritis (Frau)